Brief an Calgary Herald Bezueglich Hass Artikel ueber Monika Schaefer

übernommen von:  germanvictims.com

…Unser revisionistisches “Glauben” sind kein “Glauben”, sondern wir haben sachliche Informationen. Es kommt von vielen Menschen, die von der alliierten Besatzung in Deutschland, die von den Juden geführt wird, rechtlich unterdrückt werden…

 

July 8, 2018  by Paula Simons (Edmonton), The Calgary Herald

psimons@postmedia.com

The Calgary Herald

Bezueglich Ihres Artikel “Former Jasper Park Warden on Trial for Holocaust Denial”

July 7, 2018

Luege-gross-genug-Holocaust

Gruesse, Frau Simons, The Calgary Herald

Zu Ihrem obigen Artikel möchte ich etwas sagen, obwohl ich nicht viel Hoffnung habe, dass er etwas nützt, da es scheint, dass Sie zum jüdischen Stamm gehoeren. Dennoch gibt es immer die Hoffnung, dass Sie sich der fürsorglichen Menschheit anschließen können.

Monika Schaefer ist noch immer Musikerin. Ich sehe überhaupt nicht, dass sie eine Hassmacherin ist, noch ist sie gegen Juden, aus meiner Erfahrung mit ihr. Als ich sie warnte, keinem Juden zu vertrauen, begann sie mit mir heftig zu debattieren. Wir haben den Streit mit Meinungsverschiedenheiten fallen gelassen. Monika ist ein Mensch der liebt. Wahrheit kann nicht schädlich sein, denn Wahrheit kann nur Wahrheit sein. Eine Tatsache. Es ist jedoch schädlich, diese Art von Gift in Ihre Sprache einzuspritzen.

Unser revisionistisches “Glauben” sind kein “Glauben”, sondern wir haben sachliche Informationen. Es kommt von vielen Menschen, die von der alliierten Besatzung in Deutschland, die von den Juden geführt wird, rechtlich unterdrückt werden. Es scheint mir immer wieder, dass Menschen wie Sie den Holocaust so sehr lieben, dass sie ihn um jeden Preis festhalten und verewigen wollen, anstatt sich die Forschung anzuschauen, neben den jüdischen Lügen. Wenn man ihnen diese Last abnehmen will, indem man ihnen die Wahrheit gibt, werden sie bösartig. Ich sehe Ihre bösartige Ader hier.

Es gab Arbeitslager für die Juden, weil die Juden die beiden Weltkriege verursacht haben; und sie sagen das sogar stolz. Tatsächlich haben alle Juden in Deutschland das Todesurteil wegen Hochverrats verdient, als sie Deutschland am 24. März 1933 den Krieg erklärten. Der Tod war das Gesetz für Verrat. Was hat Adolf Hitler getan? Er hat sie alle aufgehängt.

War nur ein Scherz. Er arrangierte am 1. April 1933 einen Boykott gegen jüdische Geschäfte etc. Dann war es Zeit für die Verräter, ihre Hintern einzuziehen und zu gehen, weil das deutsche Volk genug hatte. Und sie gingen…. zumindest die meisten. Niemand wurde rausgeschmissen, wie die jüdischen Lügner sagen.

Sie wissen natürlich, dass den Juden gelehrt wird in ihrem Talmud “sie sollen luegen”, um die Nichtjuden zu besiegen. Sie sind so gut im Lügen, weil sie lange Zeit gelogen haben, zumindest seit 2000 Jahren, als sie in Palästina einmarschierten und die Deutschen ermordeten [mit der Hilfe von einem Caesar], die dort lebten und ihre Identität an sich gerissen haben. Wir Deutschen sind die Israeliten! Ich nenne die Juden die ursprünglichen Identitätsdiebe.

Wie empörend von Ihnen, Jüdin, das edle deutsche Volk und seinen edlen Führer sowie die disziplinierteste Armee der Welt, die SS, eines so abscheulichen Verbrechens wie Völkermord zu beschuldigen! Wie koennen Sie es wagen, Sie Lügnerin! Das Schlagen eines Juden in den Konzentrationslagern wurde streng bestraft, wie aus den SS-Akten hervorgeht, und die Vergewaltigung einer feindlichen Frau konnte einem Soldaten seine Streifen kosten, und definitiv musste er durchs Gericht.

Adolf Hitler war sich seiner Stellung in der Gesellschaft und in den Ländern Europas bewusst, niemals ein so abscheuliches Verbrechen wie den Völkermord zu begehen, auch wenn er ein so kaltblütiger Mensch gewesem waere wie er dargestellt wird. Aber er war ein sehr fürsorglicher Mann und der erste in Europa, der ein Gesetz zum Schutz von Tieren vor medizinischen Experimenten machte. Er war jedoch hart, und Verräter, Saboteure und Partisanen, die im Krieg gegen Deutschland aktiv waren, wurden nach einer Gerichtsverhandlung erschossen (vielleicht auch gehaengt-kommt drauf an), wenn sie für schuldig befunden wurden. Und viele Juden waren die Übeltäter und Partisanen.

Der Holocaust ist am besten dokumentiert, wie Sie sagen, aber nicht durch historische Fakten und Wissenschaft, sondern durch Hollywood-Giganten wie Steven Spielberg und psychisch kranke jüdische Zeugen, Kommunisten und einfach böse Lügner. Nichts Wissenschaftliches kommt von den Lügnern.

Offensichtlich haben wir Augen, und wir können sehen, was die Juden uns Weißen antun, indem sie unsere einst weißen Nationen mit dem Abschaum der Erde aller Farben, Glaubensbekenntnisse und Veranlagungen überschwemmen.

Ich weiß, Sie hassen diese deutschen Zöpfe, sie erinnern Sie an die Jugend Deutschlands, die Hitlerjugend. Monika traegt sie um einen Punkt zu machen. Monika hat auf dem Video nie gesagt, dass ihre Eltern tatsächlich Monster sind, aber sie sagte, sie hätten etwas tun sollen, um das zu verhindern, was sie für einen wirklichen Völkermord hielt. Sie sagte auch nie, dass sie dachte, ihre Eltern seien mitschuldig. Sie nehmen die Wahrheit nicht sehr ernst.

In der Tat ist es für die Deutsche heilsam zu verstehen, dass der Holocaust ein Betrug ist. Ich hatte selbst die gleiche Erfahrung. Es gab viele Holocausts, und der erste große, den ich kenne, ist der Holocaust in Russland, das von kommunistischen Juden gestürzt wurde, die für 60 bis 100 Millionen russische Todesfälle verantwortlich waren, einschließlich meiner Familienmitglieder – der größte Völkermord aller Zeiten. Und oft in den abscheulichsten Qualen nach Herzenslust der Juden begangen. Dann arrangierte der chinesische Jude Chairman Mao den Tod von 50 Millionen Chinesen. Er war sehr knifflig, wie er das arrangiert hat.

Dann, weil die Juden beide Weltkriege angezettelt haben, und sie sind sehr stolz darauf und sagen so, sind 60 Millionen Menschen im Zweiten Weltkrieg gestorben vernichtet worden. Vielleicht starben 35.000 Juden in allen Konzentrationslagern und viele im Alter. Keiner wurde genozidiert!

Warum sind die Todesnummern Ihres Stammes so viel wichtiger? [Ich haette sie nicht fragen sollen, sondern ich haette sagen sollen: Ihre Toden sind nicht wichtiger als alle anderen.] Was ist mit den 60 Millionen Nichtjuden, die im Zweiten Weltkrieg ihr Leben verloren  haben, viele von ihnen in schrecklichen Qualen? Ich habe die Nummern im 1. Weltkrieg nicht zur Hand.

Nach Kriegsende sorgte Jude Dwight Eisenhower, Großer Kommandeur Europas, dafür, dass 6 Millionen (!) Deutsche an Hunger starben, darunter allein über 1 Million deutsche Kriegsgefangene auf den Rheinwiesen. Das sind ein paar Holocausts, über die wir reden müssen. Aber sie werden versteckt gehalten. Über DAS wird in den Mainstream-Medien nichts geschrieben. Niemals!

Ja, sie haben Monika aus der Partei der Grünen geworfen, weil diese Leute in der Partei kontrolliert werden und dazu aufgefordert wurden.

In der Tat hat Deutschland andere Gesetze. Diese Gesetze wurden über das deutsche Grundgesetz gestellt und sind illegal. Es sind jüdische Gesetze, die nicht zu unserem deutschen Land gehören. Diese Gesetze sind ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, um Menschen daran zu hindern, den Holohoax unter Historikern oder anderen zu diskutieren. Es ist ein Verbrechen Menschen zu verbieten, über historische Ereignisse zu sprechen. Nun, was kümmern sich die Juden um Nichtjuden, wenn sie ihren Zweck nicht erfüllen? Nada!

Wir Menschen, die wir die jüdischen Lügen und die Täuschung des Holocaust aufdecken, wir sind keine Hass- Dränger, wie Sie uns nennen. Wir sind gute Menschen; einige unserer Leute sind sehr edel, und wir lieben unser Land Deutschland; und wir lieben die Wahrheit. Und andere lieben ihre eigene Heimat und die Wahrheit. Wir Weißen sind alle von den Juden bedroht.

Es gibt keine Holocaust-Leugnung, weil man etwas nicht leugnen kann, was nicht existiert. Ein Holocaust des jüdischen Volkes existiert nicht. Aber der Völkermord an den Juden in Russland, der existiert. Es ist der größte Holocaust aller Zeiten.

Ich habe kürzlich ein Buch mit dem Titel “Understanding the Jews. Understanding Anti-Semitism.”  gelesen. Sie beschuldigen uns Wahrheitssprecher des heimtückischen Hasses und einer dauerhaften Form der Hassrede, wenn die Juden jede Woche in dem einen oder anderen Film dabei sind, die weiße Rasse zu diffamieren, und vor allem Blonde mit blauen Augen. Ihr Juden seid die größten Hasser und Kriegshetzer auf dieser Erde. Aus diesem Grund habe ich das Kino vor Jahrzehnten aufgegeben.

Es ist widerlich, als Weißer all die Verleumdungen und Falschdarstellungen zu lesen, die die Juden in ihren Filmen, Romanen, Nachrichten und all den anderen Medien, die sie kontrollieren, immer wieder ausspucken.  Es ist eine Bedrohung für unser Wohlergehen und unsere Sicherheit, was die Juden gegen uns schreiben. Es sind die Juden, die die Hassredner sind, und ständig, ohne Ende.

Deutschland hat nichts zu sühnen. Deutschland ist unschuldig an allen Anschuldigungen. Die Juden sind die Genozider und Lügner und Sie unterstützten Ihren Stamm.

Sie sind keine Deutsche (Germanin)! Sie sind eine Jüdin. Ich bin eine Deutsche, eine Germanin. Juden sind nicht deutsch, sie haben ein anderes Blut und eine andere genetische Struktur. Deshalb sehen wir die Dinge anders.

Sie sind es, Ms. Simmons, die wahnhaft ist, wenn sie an die Lügen Ihres Stammes glauben.

Der Faschismus ist tausendmal besser als Ihre Demokratie. Ich könnte Ihnen sagen, wenn wir einen faschistischen Führer hätten, würde Ihr Unsinn nicht rausgehen. Ein Haufen Schwachköpfe können in einer Demokratie Entscheidungen treffen, anstatt hochintelligente Führer mit dem gleichen Blut und den gleichen Interessen. Demokratie funktioniert nur für Juden und für Parasiten, die die Juden in unsere Heimat gebracht haben.

Es sind die Juden, die paranoid sind. Das geht aus ihrem Talmud und ihrem völkermörderischen Gott Jahwe hervor. Sie hassen alle Völker außer ihren eigenen. Ich sehe Ihre Paranoia im letzten Absatz Ihres Artikels. Lassen Sie mich eines klarstellen: Wenn Sie nicht zu den bösen Juden gehören, missbrauchen Ihre eigenen jüdischen Führer Sie mit den schrecklichen Filmen und Romanen eines Holocaust, der nicht existiert. So böse sind sie. Ich empfehle Ihnen dringend, das Judentum fallen zu lassen. Es ist eine mörderische, lügende, pädophile Religion.

Heil Hitler! Heil Deutschland! Nieder mit dem Holocaust!

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

2 Kommentare zu „Brief an Calgary Herald Bezueglich Hass Artikel ueber Monika Schaefer“

  1. Text that noone darees to write down! Aber so ist es 100%. And the Mayor of Munich will not asllow Roger`s concert. The same thing happens with David icke and hundreds of other NORMAL people.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s